Samstag, 20. April 2024

Feuerwehren bereiten Kindern in Maxhütte-Haidhof viel Freude

Feuerwehren bereiten Kindern in Maxhütte-Haidhof viel Freude

Die 1. Etappe des diesjährigen Radrennens Bayerntour durchquerte auch die Stadt Maxhütte-Haidhof. Von Regensburg über Eitlbrunn und Pirkensee führte der Weg nach Burglengenfeld. Die Etappe endete schließlich in Waldsassen.

Um den Verkehr während des Rennens abzusichern, und so die Fahrradfahrer zu schützen, rückten neben vielen anderen Feuerwehren auch die der Stadt Maxhütte-Haidhof aus. Alle Zufahrtsstraßen zur „Rennstrecke“ mussten mit Aktiven besetzt werden.


Der Veranstalter entlohnte die eingesetzten Kräfte aus fünf Feuerwehren mit insgesamt 72 Euro. Die Feuerwehren waren sich schnell einig - das Geld soll gespendet werden. 

Alle Kindergartenkinder der Stadt Maxhütte-Haidhof durften sich bei den sommerlichen Temperaturen der letzten Woche über ein Eis freuen. Um auch wirklich allen Kinder eine Freude zu bereiten spendete Herr Judas (REWE Markt Maxhütte) eine Differenz von rund 35 Euro.

 

 

 

© Beitrag von FF-Meßnerskreith übernommen

Drucken