Sonntag, 25. Februar 2018

Wissenstest 2013

Verhalten bei Notfällen…

…unter diesem Motto stand der diesjährige Wissenstest. Für die Abnahme kamen die Jugendfeuerwehren aus dem KBM-Bereich Schwandorf Land 2/4 im November 2013 in der Stadthalle Maxhütte-Haidhof zusammen.

Im theoretischen Teil musste die Rettungskette, die einzelnen Maßnahmen der Hilfskette und die verschiedenen Notrufmöglichkeiten erläutert werden. Nach dem schriftlichen Teil konnten die Jugendlichen ihr Erlerntes in der Praxis zeigen. Dort wurde ein Notruf abgesetzt, die stabile Seitenlage gezeigt, eine bewusstlose Person aufgefunden und ordnungsgemäß versorgt und erläutert wie man sich bei der Entdeckung eines Brandes verhält. Die FF Pirkensee konnte insgesamt 13 Jugendlichen zum bestandenen Wissenstest gratulieren. Besonders freuten wir uns darüber, dass Lisa Biersack die höchste zu erreichende Stufe absolviert hat.

Die FF Pirkensee gratuliert zur

 

STUFE 1

Christoph Wagner

 

STUFE 2

Patrick Bögl, Tobias Böhm, Eric Haslbeck, Maria Lang, Carina Liebenthal, Fabian Obermeier, Lukas Schrawattke-Koller, Simon Wazl, Katharina Wehner, Christina Wittmann

 

STUFE 3

Sven Haslbeck

 

STUFE 7

Lisa Biersack

 

=> zur Bildergalerie

 

06
19
20
1/3 
bwd start stop fwd

 

Drucken

Wetterwarnungen

UnwetterwarnkarteWaldbrandgefahrenindexGraslandfeuer-Index
   © Deutscher Wetterdienst, (DWD)