Sonntag, 20. Mai 2018

Liebe Mitbürger!

Ab 01.01.2018 gilt nun auch für bestehende Wohnungen/Häuser die Rauchmelderpflicht in Bayern.

Weitere Informationen erhalten Sie hier oder unter folgendem Link: https://goo.gl/TMxxip

Fortbildung der Maschinisten

Eine Fortbildung für Maschinisten absolvierten 13 Aktive der Feuerwehren Maxhütte-Winkerling, Meßnerskreith, Pirkensee und Ponholz. In 4 Stunden Theorie wurde das Wissen der „erfahrenen“ Maschinisten im Straßen und Verkehrsrecht, den rechtlichen Grundlagen sowie in der Unfallverhütung auf den neuesten Stand gebracht.

Im Fünfstündigem Praktischem Teil lag der Schwerpunkt auf der sicheren Bedienung der tragbaren Stromerzeuger, Elektrischen Handgeräten, Belüftungsgeräte sowie natürlich in der Bedienung der Tragkraftspritzen und Fahrzeugpumpen. Dem sicheren Betrieb der Geräte und natürlich der nach den Einsätzen wichtigen Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft galt die größte Aufmerksamkeit der beiden Landkreisausbilder Martin Pösl und Tobias Eckert.

Zum Ende dieser Fortbildung waren sich alle Teilnehmer einig darüber, dass eine regelmäßige Auffrischung der Kenntnisse auch mit vielen Jahren der Einsatzerfahrung nicht schadet. Es konnten viele Punkte aufgenommen werden, die es nun gilt in den heimischen Feuerwehren umzusetzen oder weiterzugebEine Fortbildung für Maschinisten absolvierten 13 Aktive der Feuerwehren Maxhütte-Winkerling, Meßnerskreith, Pirkensee und Ponholz. In 4 Stunden Theorie wurde das Wissen der "erfahrenen" Maschinisten im Straßen und Verkehrsrecht, den rechtlichen Grundlagen sowie in der Unfallverhütung auf den neuesten Stand gebracht.

Diese Fortbildungslehrgänge wurden speziell für Maschinisten ausgearbeitet, die bereits vor vielen Jahren den Maschinisten Lehrgang absolviert haben. Teilnehmer waren: Gerhard Pisch, Markus Schindler, Max Weigl, Christoph Spörl, Otto Fuchs, Robert Rem, Reinhold Brunner, Fritz Sebast, Angelika Brunner, Stefan Schmalz, Marco Seebauer, Hans Schrawattke-Koller und Andreas Graf.


Quelle: FF Winkerling, Werner Hirsch

 

=> zur Bildergalerie

Wetterwarnungen

UnwetterwarnkarteWaldbrandgefahrenindexGraslandfeuer-Index
   © Deutscher Wetterdienst, (DWD)